hide

Die Sommerpause ist vorbei und es geht weiter mit den „Zeitzeugen“.

Zu Gast bei Thomas Adamski – ein Begriff in Hildesheim.

"Das Sylvester-Schaufenster wurde Heiligabend dekoriert, erst dann war die Bescherung..."
"Mein Vater hatte eine komplette Ausbildung zum Opernsänger..."
"Nach dem Krieg hätte der Zingel die Hauptgeschäftsmeile werden können..."

Kommentare  

#1 Kühnel, Oskar 2014-09-11 18:24
Eine äußerst interessante knappe halbe Stunde Geschichtsunter richt über die Familien- und Geschäftsentwic klung des Hauses Adamski. Mein Kommunionanzug hatte meine Mutter 1959 für meinen Bruder und mich noch von Adamski bezogen, weil die Konkurrenz sich erst später ansiedelte. Leider dürfte diese Art der Fachgeschäfte zurückgehen oder zumindest stagnieren.
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren